kulturmosnang-header_sw.png
kultur-in-der-krone-text.png
kultur-in-der-krone-anlaesse.png
kultur-in-der-krone-sujet.png

Tickets können über die Website der Krone Mosnang gebucht werden. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Button!

kultur-in-der-krone-101222.png

«Bitte nicht wie letztes Jahr»  Wünsche zum Fest – fromm und weniger fromm: Eine unernste Zusammenstellung von Briefen Rainer Maria Rilkes an seine Mutter und italienischen Kinderbriefen an den Weihnachtsmann

 

Der deutsche Schauspieler Volker Ranisch studierte an der Theater-Hochschule Leipzig und wurde danach an diversen rennomierten Theatern in Leipzig, Berlin, Hamburg und Zürich engagiert. Als begeisterter Wanderer verliebte er sich ins Toggenburg und wohnt mittlerweile in einem abgelegenen Anwesen in Mosnang. Von dort aus realisiert Ranisch mit seinem «Ring Theater» auch eigene Projekte. Im September 2020 stand er bereits für Kultur Mosnang in der Taamühle mit «Via Mala» auf der Bühne. Im Oktober 2021 beeindruckte er erneut das hiesige Publikum in der Krone mit seiner beeindruckenden Wortgewandtheit und Bühnenpräsenz, als er das Kammerspiel «Felix Krull. Hochstapler» zum Besten gab.

10. DEZEMBER 2022

 
kultur-in-der-krone-schmuckelement.png
kultur-in-der-krone-250323.png

Aus dem Tagebuch von Samuel Pepys: «1666 – das Jahr als London brannte» Musikalische Lesung Musikalische Lesung mit Franziskus Abgottspon (Sprecher), Nicolas Corti (Bratsche) und Töbi Tobler (Hackbrett)

 

Samuel Pepys, ein Zeitgenosse Shakespeares, lebte in London und war ein besessener Tagebuchschreiber. Die Schilderung des grossen Brands von London im Jahr 1666, auf die wir uns heute hauptsächlich beschränken, gehört zu den meistzitierten Passagen. Der Text wird stimmungs- und rhythmusmässig musikalisch begleitet und umrahmt von arrangierten Werken verschiedenster Komponisten, ohne dass sie zeitgeschichtlich mit ihm wirklich übereinstimmen. Barocksätze u.a. von Eccles, Telemann, Bach und Händel kommen vor – und auch Passagen von Hindemith begleiten spannungsgeladene, dissonante Textstellen.

25. MÄRZ 2023

 
kultur-in-der-krone-schmuckelement.png
kultur-in-der-krone-130523.png

Willis Wyberkapelle mit Christian Enzler und dem facettenreichen Programm  «Chrüsimüsi»Das Volksmusik-Quartett gilt als vielseitigste Formation in der Schweizer Volksmusik. Seit 20 Jahren prägen sie die Szene der innovativen und offenen Volksmusik und sind aus diesem Milieu nicht mehr wegzudenken. Die vier Multiinstrumentalist/-innen Willi Valotti, Andrea Ulrich, Gaby-Isabelle Näf und Martina Rohrer bieten eine musikalische Spannbreite, die seinesgleichen sucht. Zusammen mit dem Gastmusiker Christian Enzler feiert Willis Wyberkapelle ihr Jubiläumsjahr und hat die Konzertreihe «Chrüsimüsi» mit einem besonderen Repertoire zusammengestellt. Es ertönt eine französische Valse Musette ebenso authentisch wie ein Appenzeller Zäuerli, vom ungarischen Csardas begeben sie sich weiter zum argentinischen Tango und zum urchigen Ländler.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website wyberkapelle.ch

13. MAI 2023

 
kultur-in-der-krone-schmuckelement.png
kultur-in-der-krone-041123.png

Fabian Rütsche mit einem neuen Comedy-Soloprogramm 

Mit Ecken, Kanten und ohne Haare! Ob als Comedian, Moderator und nicht selten auch als Schauspieler braucht er sich vor grossen Namen nicht mehr zu verstecken. Mit Auftritten bei der STAND UP! Comedy Show, dem SRF 3 Comedy-Zmorge und diversen anderen Schweizer Bühnen wusste er mit seiner humorvollen und charmanten Art zu unterhalten.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website fabianruetsche.ch

Preis und Menu gibt es hier in der Light-Version! Für das junge Publikum haben wir ein angepasstes Rahmenprogramm: Der Begrüssungs-Apéro mit Bier und Häppchen ist im Ticket-Preis (CHF 35.00) inklusive. Diverse Speisen und Getränke können vor Ort bestellt werden frei nach «Lust und Laune» - oder besser gesagt «Hunger und Durst».

4. NOVEMBER 2023

 
 

Im Ticketpreis inbegriffen ist der Eintritt und das Menu inkl. Apéro, Mineralwasser und Kaffee oder Tee. Die alkoholischen oder Süss-Getränke zahlen Sie nach dem Kulturabend direkt vor Ort im Restaurant. Für grössere Gruppen fragen Sie uns direkt bei der Krone Mosnang an.

 

IMPRESSIONEN VOM 1. OKTOBER 2022 MIT KLASSIK UND WELTMUSIK VOM RENOMMIERTEN ENSEMBLE «DIE SCHURKEN» 

 

IMPRESSIONEN VOM 25. JUNI 2022 MIT VIRTUOSEN MARIMBAKLÄNGEN VON MARTIN FLÜGE UND THOMAS KLEE

 

IMPRESSIONEN VOM 26. MÄRZ 2022 MIT FRÖHLICHER VOLKSMUSIK, GESPIELT VOM QUARTETT «WASCHÄCHT» MIT MICHI JUD

 

IMPRESSIONEN VOM DRITTEN ANLASS DES 11. DEZEMBER 2021 MIT DEM DUO CORDA UND SANFTER MUSIK VON VIOLINE UND HARFE 

 

IMPRESSIONEN VOM ZWEITEN ANLASS AM 02. OKTOBER 2021, VOLKER RANISCH ZEIGTE DAS STÜCK FELIX KRULL, HOCHSTAPLER

 

IMPRESSIONEN VOM AUFTAKTABEND VOM 10. JULI 2021 MIT NICOLAS CORTI, BRATSCHE UND HAN JONKERS, GITARRE