3. JANUAR 2021

Neujahrskonzert mit dem «il mosaico» 

Das «il mosaico» gehört seit Jahren zu den führenden Jugendorchestern der Schweiz und setzt sich aus Schülerinnen und Schüler der Kanti Wattwil, St.Gallen und Wil sowie der Musikschule Toggenburg 
zusammen. Unter der Leitung von Hermann Ostendarp beeindrucken die jungen Musikerinnen und Musiker jeweils durch grosse musikalische Ausstrahlung, Spielfreude und hohes technisches Können. In der Kirche Mosnang gibt das Orchester zum Auftakt des neuen Jahres ein klassisches Konzert.

PFINGSTMONTAG, 24. MAI 2021

Gemeinsames Konzert vom Kirchenchor Mosnang mit dem a capella Männerchor Orpheus 

Die Sänger vom Orpheus Oktett aus der Ukraine besuchen im Mai 2021 die Schweiz für eine kleine Konzerttournee. Hierzulande sind sie noch relativ unbekannt, sie hatten aber bereits Auftritte auf den grössten Bühnen Europas, unter anderem sang der Männerchor an der Eröffnung der Paralympics sowie im Vatikan. Die Ukrainer singen am Pfingstmontag während des Gottesdienstes und geben am Abend zusammen mit dem Kirchenchor ein zusätzliches Konzert in der Kirche. 

 

Auftritt im Gottesdienst in Mosnang, 10.15 Uhr

Konzert um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St.Georg, Mosnang

 

> ein Vorgeschmack des berührenden Gesangs aus der Ukraine

Mehr Informationen folgen.

VERGANGENE ANLÄSSE

Neujahrskonzert vom 2. Januar 2020 

Der international bekannte Solobratschist Nicolas Corti wurde vom Weltsaiten Sinfonietta, einem Streichorchester aus 17 erstklassigen Berufsmusikern, begleitet. Das klassische Konzert in der Kirche St. Georg Mosnang fand unter der künstlerischen Leitung und Dirigat von Gloria Isabel Ramos Triamo statt. 

«Via Mala», literarisches Theater nach wahren Begebenheiten 

Im September 2020 spielten Volker Ranisch & Gian Rupf dieses Familiendrama frei nach dem gleichnamigen Roman von John Knittel. Sie inszenierten das Stück als Kriminalfall, erzählt aus zwei Perspektiven, und das in der fantastischen Kulisse der Taamühle. 

Ein Jazz-Abend mit Daria Brändle, Panflöte und Jenny Odermatt, Klavier

Die beiden einheimischen Musikerinnen haben sich in ihrem Musikstudium kennengelernt und gaben am 31. Oktober 2020 in der Oberstufenturnhalle Mosnang ein Jazzkonzert besonderer Art. Sie spielten Eigenkompositionen sowie Jazzstandards von Chick Corea oder Wayne Shorter, begleitet von einem Kontrabassisten und einem Schlagzeuger.

Haben Sie weitere Ideen?

Über Anregungen freuen wir uns: kontakt@kulturmosnang.ch